Berichte

Berichte & Fotos


Über das ganze Jahr verteilt veranstalten wir verschiedene Ausflüge, Besichtigungen und Veranstaltungen. Hier findet ihr die aktuellsten Berichte und Fotos....

 


Pétanque Turnier 2022

16. Juli 2022


Es fanden sich 10 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein zum Pétanque Turnier in Dinhard, was leider etwas wenig ist – doch um ein Turnier zu spielen, waren es grad genug Leute.

Werner und Theresia Wenk vom Pétanque Verein Oberwil stellten sich zur Verfügung, das Turnier zu leiten und uns dieses unterhaltsame Spiel näher zu bringen. Beiden sagen wir herzlich Danke für den Einsatz, das alles zu planen und uns anzuleiten! Es wurde in je zwei 3er Gruppen und zwei 2er Gruppen gespielt. Es kristallisierten sich bald stärkere und weniger starke

Spielerinnen und Spieler heraus. Der Nachmittag ging kurzweilig vorüber, unterbrochen von einer kurzen Pause mit Snacks und Getränken.

 

Auch das Wetter machte ebenfalls mit! Nachdem es am Vormittag noch geregnet hatte, schien am Nachmittag meistens die Sonne und es war angenehm warm.

Das Turnier gewonnen hat Eveline Schmid, Zweiter

wurde Armin Eggli und guter Dritter wurde René Schmid.

Als Preis erhielten sie je eine Flasche Rotwein. Herzliche Gratulation!


Dorffest 2022

16. Juli 2022


ENDLICH, ENDLICH WIEDER……

Wir sind sehr glücklich, dass das Dorffest nach 2 Jahren Unterbruch bei schönstem Sommerwetter wieder durchgeführt werden konnte.

Schon bald fanden sich Familien mit Kindern beim Werkgebäude ein, um am Kinderparcours mit 5 Posten teilzunehmen. Fast 30 Kinder wollten sich den Spass bei den verschiedenen Geschicklichkeits-Spielen nicht entgehen lassen. Vielen herzlichen Dank den Ausrichtern dieser Spiele, das die Kinder so lieben.

Auch Kleinkinder, entweder im Kinderwagen oder an der Hand von Müttern und Vätern, begleiteten ihre älteren Geschwister. Am Schluss durfte jedes Kind als Belohnung für die guten Leistungen einen Preis mit nach Hause nehmen. Und jedes bekam ein Winnetou Wasserglace zur Abkühlung.

Am Abend war die Festwirtschaft super gut besucht, es waren sicher über 100 Personen aus allen 3 Dörfen da. Der Andrang für Pommes, Steak und Salat etc wir gross, es wurde fleissig konsumiert. Nur dank der Helfer am Grill und am Buffet etc konnte der Ansturm bewältigt werden - erst so gegen 22.00 liess die Nachfrage nach Essen nach. Ganz ein grosses Dankeschön an all die freiwillige Unterstützung, die wir erhielten! Ohne sie könnten wir diesen Anlass nicht durchführen!

Das Kuchenbuffet war dank der Kuchenspenden sehr gut bestückt. Vielen herzlichen

Dank an die Spenderinnen und Spender.

Sogar die Andelfinger Zeitung hat uns ihre Aufwartung gemacht, wir sind gespannt, was berichtet wird! DJ Lorenz unterhielt das Fest mit einem schönen Mix aus allen Jahrzehnten bei Laune und später am Abend wurde auch getanzt!

Wir haben ein wunderschönes Dorffest erlebt und wir freuen uns schon aufs nächste Jahr

Für den Dorfverein Impuls, Jacqueline Läubli


Bannumgang 2022

19. Juni 2022


Am Sonntag, den 19. Juni, trafen sich beim Bauernhof der Familie Hänni eine kleine Gruppe unentwegter Impulsmitglieder um die 7. und letzte Strecke des Bannumgangs zu begehen.

Das Wetter war sommerlich heiss und so wurde jeder noch vor der Traktorenfahrt zum Startpunkt mit einer Flasche Wasser bestückt. Während der rund eine Stunde langen Wegstrecke genossen wir die abwechslungsreiche Landschaft, den Wildübergang über die A4, die schöne Aussicht auf Adlikon und den schattigen Wald.  

Nach der Ankunft beim Treffpunkt wurde als

Belohnung Meterbrot und Hefestollen serviert und Getränke standen natürlich auch bereit um den grossen Durst zu löschen. Es war ein sehr schöner Anlass und wir danken der Familie Hänni für die Gastfreundschaft.


Velo Tour 2022

1. Mai 2022


 Der Veloausflug konnte nach 2 Jahren Unterbruch zum Glück wieder durchgeführt werden. Das Wetter war perfekt, nicht zu kalt und nicht zu heiss. Das Grillfeuer wurde bei Familie Eveline & René Schmid bereitgestellt, vielen herzlichen Dank für die grosszügige Gastfreundschaft!

Die rund 11 aufgestellten Teilnehmer inklusive Kinder konnten sich nach der Ankunft in Dätwil gleich mit Kuchen- und Tortenstücken am Buffet versorgen. Vielen Dank an die Spender der leckeren Süssigkeiten!

Bald darauf wurden auch schon die mitgebrachten Grilladen gebrutzelt, denn der Hunger war bei den Meisten gross nach der sportlichen Betätigung. Es kamen dann auch noch Nicht-Velofahrer zum Grillien und Chillen. Am am Schluss waren gut 20 Personen bei Schmids zu Gast. Wir verbrachten einen sehr gemütlichen und sonnigen Nachmittag und Abend!

Wir hoffen natürlich, dass im nächsten Jahr dieser Anlass wieder durchgeführt werden kann und uns Corona keinen Strich durch die Rechnung macht.


Muttertagsbasteln 2022

20. April 2022


 

 

Nach Helen’s Rücktritt zusammen mit Judith und Gerda haben

Frederike, Yvonne, Irene und Jacqueline das Muttertagsbasteln

übernommen. Dieses Jahr haben wir uns um 11 Kinder gekümmert, die etwas Schönes gebastelt haben, um die Mütter in unseren 3 Dörfern am Muttertag mit einem selbstgemachten Geschenk zu überraschen und Danke zu sagen.

Es wurde eine Tortenschaufel am Stil mit Fimo verziert und die meisten Kinder kreierten auch eine Tortenschaufel für die Papas!

Zum Schluss wurden die Geschenke noch hübsch verpackt mit dem selbst bemalten Packpapier. Mit Sicherheit haben sich alle Mütter (und auch die Väter) sehr über diese schöne Idee gefreut!

Ein grosses Dankeschön geht an die hilfreichen „Basteltanten“, die sich die Zeit genommen haben und das Muttertagsbasteln möglich gemacht

haben.

Dem Restaurant Post sagen wir vielen herzlichen Dank für das Spenden der Glaces und der Getränke für die eifrigen Bastlerinnen und Bastler!

Jacqueline Läubli für den Impuls-Verein 


Fackellauf 2021

28. November 2021


 

Diesen 1. Advent fanden sich rund 25 Erwachsene inklusive Kinder in Dätwil ein, um am Fackellauf teilzunehmen. Die Strassenbeleuchtung wurde wie üblich ausgeschaltet für diesen Anlass, was die Fackeln schön leuchten liess. Durch das etwas feuchte Wetter hatten wir uns entschlossen, den Lauf etwas zu verkürzen.

Bei Eveline und René Schmid durfte man sich nach dem Fackellauf am Feuer draussen im Garten an der schönen Feuerstelle aufwärmen. Finnenkerzen fehlten ebenfalls nicht und erhellten die Umgebung.

Ein herzliches Dankeschön für die tolle Gastfreundschaft!

Das leibliche Wohl wurde mit diversen Sorten heissem Punsch sowie Wienerli und Schweinswürstchen „à Discretion“, spendiert vom Impuls Verein, befriedigt.

Es herrschte eine gemütliche, vorweihnachtliche Adventsstimmung und wir freuten uns alle, dass wir uns wieder einmal treffen durften. Danke an Alle, die sich für eine Teilnahme entschieden hatten, trotz des feuchten Wetters in diesen nicht ganz einfachen Zeiten.

Jacqueline Läubli für den Impuls-Verein 


Mosterei Bussinger

09. OktOber 2021


Am Samstag, den 9. Oktober, fanden sich 11 Impulsmitglieder beim Gemeindehaus in Adlikon ein, um in Privatautos nach Hüttwilen zu fahren. Das Wetter war herbstlich sonnig und nach der Ankunft um 13.40h warteten wir gespannt auf die Führung durch die kleine aber feine Mosterei der Familie Bussinger.

Zuerst zeigte uns eine der Töchter Bussinger einen Film über die

Apfelsorte „Redlove“, aus der ganz verschiedene Produkte hergestellt werden. Zum Beispiel der Secco, alkoholfrei, der sogar eine Goldmedaille gewann an einem Wettbewerb in Deutschland.

Dann wurden wir durch die Mosterei geführt, die jeden Samstag ganz penibel geputzt wird. Der Inhaber gab auch noch anekdotische Einblicke in die Abläufe.

Zu guter Letzt konnten wir bei einem schönen Apéro noch ganz

verschiedene Getränke vom Most bis zum Cider testen und auch das schöne Ladenlokal bewundern, wo es zB auch Schokolade mit „Redlove“ Splittern zu kaufen gibt.

Nach diesem interessanten Aufenthalt bei der Mosteria Bussinger fuhren wir gegen 17.00 Uhr wieder zurück nach Adlikon.

 


Feuersàulenkurse

25. September + 02. OktOber 2021


An 2 schönen Herbstsamstagen haben sich jeweils 5 Kreative in Basadingen bei Ursi Bertsch getroffen, um tolle Feuersäulen zu gestalten. 
Zunächst galt es ein Motiv bzw. Motive auszuwählen, was gar nicht so einfach war, denn man hatte die Qual der Wahl. In der Werkstatt konnte aus diversen Schablonen gewählt werden oder man hatte bereits seine eigenen Vorstellungen und Ideen im Kopf, die dann mit Bleistift auf die vorbereiteten Rohlinge gezeichnet wurden.
Nach einer kurzen Einweisung ging es dann mit dem Plasma-Schneider weiter, wozu es eine ruhige Hand brauchte, Geduld und Konzentration. Aber Übung macht den Meister und am Ende sind wunderschöne individuelle Feuersäulen entstanden, die entweder mit Feuer im Garten für Gemütlichkeit sorgen oder auch mit einer Kerze/ Lichterkette tolle Akzente setzen.

Einige Feuersäulen konnten bereits in den letzten warmen Abenden vom Frühherbst bestaunt werden. 
Für den Impuls-Verein, Frederike Hänni

 

 


BAnnumgang 2021

13. JUni 2021


Am Sonntag, den 13. Juni, fanden sich 5 unentwegte Impulsmitglieder und 2 Vorstandsmitglieder bei der Halle11 in Niederwil ein, um die 4. und vorletzte Strecke des Bannumgangs zu begehen.

Das Wetter war herrlich und der rund 1,5 Stunden lange Marsch war angenehm, weil er teilweise durch waldiges Gebiet führte. Wir fanden auch etliche Grenzsteine! René Schmid und Dose Grob wussten das Eine oder Andere zu erzählen über die Adliker Grenzen.

Nach der Ankunft bei Frederike und Christoph Hänni wurde als

Belohnung Meterbrot und Hefestollen serviert und Getränke waren natürlich auch bereit um den Durst zu löschen.

Hier noch ein paar Eindrücke von diesem schönen Ausflug:


Adventsfenster 2020

im Dezember 2020


Endlich können wir hier wieder einmal schöne Fotos zeigen...

 

 

Wir bedanken und herzlichst bei allen, die ein Adventsfenster gestaltet haben. Das brachte trotz Corona viel Licht in die Adventszeit der drei Dörfer.

 

Ihr Impuls- Vorstand 


Fackellauf 2019

Am 1. Dezember 2019


Der diesjährige Fackellauf war wieder etwas vom Wetterpech

gezeichnet; es gab zwar keinen Sturm, dafür aber diverse Regengüsse während des Laufs. Davor hatten die Teilnehmer die Fackeln gefasst um den Weg zu beleuchten und die Lichter ergaben ein wunderschönes Bild entlang der Niederwiler Strassen. So konnte auch das Wetter die frohe Advents-Stimmung nicht trüben. Es kamen rund 40 Personen jeden Alters zum Treffpunkt bei der Halle 11, trotz des etwas garstigen Wetters. Es waren auch dieses Jahr wieder Familie mit Kinderwagen und kleineren Kindern dabei.

Nach dem Lauf wartete auf alle Teilnehmer heisser Punsch und

Glühwein um sich aufzuwärmen. Und natürlich wurden die Wienerli mit Ketchup, Mayo und Senf sowie Brot sehr geschätzt bei den kühlen Temperaturen! Eine Finnenkerze und eine Feuerschale vor der Halle 11 sorgte Draussen für etwas Wärme. Die Stimmung war sehr entspannt und alle Teilnehmer genossen diesen 1. Advent in einer wunderbar gemütlichen Atmosphäre.

Ein Dankeschön an Alle, die an diesem Anlass teilgenommen haben.

Vielen herzlichen Dank an Nocki Weidmann, dass wir diese praktische Halle ein weiteres Mal für einen unserer Anlässe benutzen durften!

Jacqueline Läubli für den Impuls-Verein


Besuch HArdstudios

Am 12.Oktober 2019


Um 16.15h trafen sich rund 15 Personen um gemeinsam zu den Hardstudios in der Hard Wülflingen zu fahren.

Vom Parkplatz gin's zu Fuss zum Tonstudio wo uns Moritz Wetter schon erwartete. Er ist der Betreiber dieses Studios. Es arbeiten 3 Tonmeister  im Betrieb, total sind 5 – 6 Mitarbeiter permanent tätig. Freelancer kommen je nach Aufgabe zu diesem „Stamm“ dazu.

Die Führung startete mit Informationen über die Hard, was im Tonstudio in der Hard alles so los ist und wer alles so ein- und ausgeht.

Es hat 50 Gewerbebetriebe und 40 Wohnungen auf dem Hard Areal. Die Gebäude stammen von 1802 wo das Ganze mit einem Spinnerei-Betrieb begann.

Das Tonstudio wurde 1991 gegründet, wobei der Betrieb bereits 1989 startete. Es wird sehr viel Jazz aufgenommen, es werden Aufnahmen fürs Radio gemacht, die Pepe Lienhard Band ist ein Kunde, Globi CD’s, Papa Moll, Kasperli CD’s werden aufgenommen und vieles mehr. Aussenproduktionen wurden schon für Peach Weber gemacht, Bruno Hächler kommt ab und zu. Herbert Grönemeyer, Baschi mit Fabienne Louves oder auch Zürich West, Polo Hofer oder Bastian Baker haben das Studio schon benützt. Die Ausrüstung des Tonstudios ist auf höchstem Niveau: es hat einen kostbaren Steinway D Flügel, der mit einem eigens für diesen Flügel eingebauten Kran im Studio A verschoben werden kann, es hat viele Mikrophone in allen Schattierungen, auch sehr alte aus den 50er/60er Jahren. Im Mastering Studio werden am Schluss die Aufnahmen auf einer Studer Maschine mit 2 Spuren so gemischt, wie es der Kunde möchte, Teilweise hat es da Geräte, die von den Toningenieuren selber gebaut wurden. Es hat analoge und digitale Einrichtungen. Für die Bregenzer Festspiele wird alle 2 Jahre mit der Surround Anlage die aktuelle Oper aufgenommen. Die Surround Anlage wird aber auch für Filme verwendet. Das Mischpult (eigentlich eine „Maus“) hat total 8 Discs wo die Streamertapes zur Sicherheit 10 Jahre aufbewahrt werden (5 Jahre sind garantiert).

Nach dieser sehr informativen und spannenden Führung gab es in der Küche des Hard Studios noch einen Apéro, gesponsert vom Dorfverein Impuls. Die Meter-Sandwiches, Wein, Bier und Wasser für alle Teilnehmer fanden grossen Anklang und es herrschte eine entspannte Atmosphäre.

Um rund 19.30h machten sich alle auf den Heimweg mit neuen Einsichten in die Aufnahme von Musik etc.

Jacqueline Läubli für den Impuls-Dorfverein


Kino i dÄ Schür

Am 31. august2019


Der diesjährige Anlass „Kino i dä Schür“ fand an einem der letzten Sommertage statt, wo man das warme Wetter nochmals so richtig geniessen konnte.

Zum Grillieren trafen sich wie üblich verschiedene Familien, die das gemütliche Beisammensein vor dem Film in der Schür vor Sonja und Dose Grob genossen. Diesen Beiden ein grosses Dankeschön, dass sie uns ihre Schür wieder zur Verfügung gestellt hatten. Ebenfalls ein grosses Dankeschön an Hansruedi Wepfer für die Vorführanlage und die Leinwand, es hat alles wunderbar funktioniert!

Die gespendeten Torten und Kuchen fanden grossen Anklang und die Scheune füllte sich kurz vor dem Start des Films.

Um 21.00h gings dann los mit dem Film „Green Book“, der das Thema der Rassentrennung in den 60er Jahren in den USA behandelt. 

Am Schluss gab es sogar Szenenapplaus für diesen Film, der viel Situationskomik enthält aber auch nachdenkliche Momente hat.

Jacqueline Läubli für den Dorfverein Impuls


Dorffest 2019

Am 13. Juli 2019


Das diesjährige Dorffest war ein voller Erfolg! Es kamen viele Besucher aus allen Dörfern. Das Wetter war zum Glück trocken aber nicht zu heiss nachdem die Vorhersagen anfangs Woche noch eher schlecht waren. Für die „Kleinsten“ von 3 – 6 Jahren hatte es dieses Jahr einen Bobby Car Parcours der fleissig besucht wurde. Doch auch die grösseren Kinder durften teilnehmen. Der Sieger des Nachmittags war Noah, er konnte einen Bobby Car mit nach Hause nehmen. Die anderen

Teilnehmer erhielten alle eine Medaille und die Meisten erhielten einen aufblasbaren Ball, Kreide und eine Trinkflasche.

Am Grill, in der Küche und am Buffet gab es ab 18.00 viel zu tun, damit die hungrigen Mäuler versorgt werden konnten. Ein GROSSES DANKESCHÖN an die freiwilligen Helferinnen und Helfer, die uns auch dieses Jahr unterstützt haben! Ohne diese Freiwilligen könnten wir das Dorffest nicht durchführen.

Beim Hufeisen-Werfen am frühen Abend ging es Lustig zu und her. Willi Hagenbucher war der glückliche Gewinner dieses Wettbewerbs. Er konnte einen Gutschein mit nach Hause nehmen, der vom Restaurant Post in Adlikon gesponsert wurde. Ein herzliches Dankeschön dafür!

Das gemütliche Zusammensein ergab auch diesmal viele interessante und dorfübergreifende Gespräche.. Die Band „The Entertainer“ unterhielten uns mit sehr abwechslungsreicher Musik, die grossen Anklang fand. – So ab 22.00 Uhr abends wurde noch fleissig das Tanzbein geschwungen bis um 01.00 Uhr! Danach war das Dorffest 2019 auch schon bald wieder Geschichte.

Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden, die dieses schöne Dorffest

besucht haben. Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr!

 

 


Bannumgang 2019

Am 10. Juni 2019


Die 5. Etappe des Bannumgangs startete in der Nähe der Thurtalstrasse und führte vorbei am Gütighauser Weiher durch den Wald und entlang der Waldkante über die Landstrasse Richtung Gütighausen und wieder durch den Wald zur Strasse Richtung Berg.  Die 29 Wanderer + 2 Hunde gelangten nach knapp 1.5 Stunden wieder bei der Halle 11 an, wo sich alle den von der Gemeinde gesponserten Apéro schmecken liessen. Pünktlich als alle unter dem trockenen Dach sassen, setzte der Regen ein. Mit Dose Grob erzählte ein echter Ur-Niederwiler der geselligen Runde noch einige interessante Infos über den Ortsteil Niederwil. 

Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden für den schönen Dorfverein-Anlass!

 


Line Dance Kurs

Am 16. +28. Mai 2019


 An 2 Abenden im Mai haben sich jeweils 17 Tanzbegeisterte im Restaurant Post zum Line-Dance-Kurs getroffen. Unsere Tanzlehrerin Mel von den Jolly-Jumpers heizte uns mit Kommandos wie "Toe-Heel-Stomp" und "Behind-Side-Cross" mächtig ein. Am Ende beherrschte die Gruppe nicht nur die Choreographie zum Lied "Lonely Drum", sondern lernte sogar noch  einen weiteren Tanz.  Um ja keinen Tanzschritt zu verpassen, sind leider nur 2 Fotos entstanden. Vielen Dank an Jacqueline Läubli für die Organisation. 


Veloplausch 2019

Am 1. Mai 2019


 

 

Wir hatten Glück! Pünktlich zum 1. Mai machte das schlechte Wetter eine Pause und gut 30 Dorfmitglieder konnten den schönen Frühlingstag geniessen...  


Muttertagsbasteln 2019

Am 24. April 2019


Helen und ihre Basteltanten Gerda und Judith haben sich wieder etwas Tolles einfallen lassen um die Mütter in unseren 3 Dörfern am Muttertag mit einem selbstgemachten Geschenk zu überraschen und zu danken. 

Sepp Schneider aus Niederwil hat für die Kinder Holzhäuschen angefertigt. Diese wurden dann von den Kindern liebevoll bemalt und persönlich gestaltet. Jedes Kind durfte 5 oder 6 Häuser bemalen, die mit wetterfester Farbe zum Dekorieren für drinnen oder draussen genutzt werden können. Zum Schluss wurden die Geschenke noch hübsch verpackt und stolz präsentiert. Mit Sicherheit haben sich alle Mütter sehr über diese schöne Idee gefreut!

 

Ein grosses Dankeschön geht an Helen und ihre 2 Helferinnen die sich Zeit genommen haben und das Basteln möglich machten und an das Restaurant Post für das Glace


Farbberatung

Am 23. + 30. März 2019


 

Am 23. und 30. März 2019 haben sich im Ganzen 16 Personen, davon 1 Herr, in Sachen Farben und Stil von Salome Wyss informieren und beraten lassen.

Durch das Auflegen von farbigen Tüchern, die eine Palette warmtonig und die andere kalttonig, konnte die ganze Gruppe bei den meisten Telnehmerinnen und dem Teilnehmer sehr schnell sehen, welche Farben besser zum Gesicht, bezw. zur Hautfarbe des Gesichtes passen. Frau Wyss hat auch über die Wirkung der Farben (dramatisch, frisch etc) und die diversen Modestil-Gruppen (sportlich, festlich, elegant, business etc) ausführlich informiert, damit vielleicht die nächsten Einkäufe noch besser gelingen und der Kleiderkasten nicht mit Sachen gefüllt ist, die man nicht gerne trägt und nicht genau weiss warum.

Jetzt geht es für die Meisten mit dem Farbfächer aller Paletten und den neu gewonnenen Erkenntnissen auf die nächste Einkaufstour…oder ans Aussortieren der vorhandenen Kleider.

 

Jacqueline Läubli für den Impuls-Dorfverein

 


Fackellauf

Am 2. Dezember 2018


 

 

Da es in den letzten Jahren nicht immer ganz einfach war, Adventsfenster-Gastgeber zu finden, haben wir uns dieses Jahr entschieden einmal etwas anderes zu machen, um zusammen mit der Dorfgemeinschaft die Adventszeit einzuleiten. 

 

Nachdem alle Fackeln angezündet wurden, sind die knapp 50 Dorfbewohner (und 4 Hunde) bei nassen und windigen Wetter zum Fackellauf aufgebrochen. Zum Glück hat der Regen eine kurze Pause eingelegt, so dass wir die Route wie geplant ablaufen konnten. Danach wurde uns vom Team des Restaurant Post Wienerli, Brot und heisser Punsch ausgeteilt und Gross und Klein haben die Verpflegung, vom Dorfverein Impuls gesponsert, in geselliger Runde sehr genossen. Besonders gefreut hat uns, dass so viele junge Familien teilgenommen haben.  


Besuch Glasbläserei

Am 12. Oktober 2018


Am 12.10.2018 besuchte der Dorfverein Impuls mit 28 Teilnehmern die Glasbläserei in Wila.

Viele kreative Gläser sind entstanden, die beim Apéro während des Glasblasens gleich getestet wurden. Es war ein sehr geselliger Anlass. Vielen Dank an René Schmid für die Organisation.

 


Filmabend 2018

Am 18. August 2018


Bei schönem Spätsommerwetter konnte das «Kino i dä Schür» eine nicht allzu grosse Schar Teilnehmer anlocken. Dieses Jahr wurde ein Gasgrill auf dem Sitzplatz in Niederwil aufgestellt, damit die mitgebrachten Grilladen gebruzelt werden konnten. Die „Schür“ der Familie Grob war für einmal mehr der Kino-Saal für unsere Dörfer – danke vielmals!

Ein Dankeschön an alle Spenderinnen und Spender für die zahlreichen Kuchen und Torten!

Nach dem Eindunkeln begann der Film „Der grosse Sommer“ über

die Leinwand zu flimmern. Ein besonderer Dank geht an Hansueli

Wepfer, der wie jedes Jahr die technische Infrastruktur zur Verfügung stellte. Bei den berühmten „Schümli-Pflümli“, den „Damen- und Herren-Kaffees“ und dem ein oder anderen Stücken der feinen Torten und Kuchen klang der Kinoabend aus.

 

Für den Impuls-Verein,

Jacqueline Läubli